Zugeordnete Einträge: Malen & Renovieren

Biofarben vs. Industriefarben

Vor- und Nachteile von Naturfarben

Eine Bestandsaufnahme Ein neuer Anstrich soll schön, haltbar und natürlich unbedenklich für die Gesundheit und die Umwelt sein. Wer selbst renoviert, hat es in der Hand und kann Material und Verarbeitungsqualität selbst bestimmen. Dabei stehen Heimwerker nicht selten vor der Frage Industrie- oder Naturfarben. Wir vom Schwedischen Farbenhandel haben Biofarben genauso im Sortiment wie Industriefarben… Weiter »

Neuer Glanz für Dielen und Parkett

Parkett versiegeln - so geht's

DIY: Holzfußböden abschleifen und neu versiegeln   Bodenbeläge aus Holz sind schön und robust, doch leider nicht unverwüstlich. Mit den Jahren nehmen Laufspuren, Kratzer oder Flecken zu, so dass eine Boden-Renovierung unumgänglich wird. Holzfußböden zu streichen, ist ein sehr komplexes Thema und die meisten Baumärkte sind in diesem Bereich eher schlecht aufgestellt. Worauf Sie besonders… Weiter »

Richtig streichen

Richtig streichen

Wann rollt, spritzt, pinselt oder wischt man eine Farbe?   Fast täglich kommt von einem Kunden die Frage, ob er die gekaufte Farbe auch spritzen oder rollen kann. Grundsätzlich können Sie fast jede Farbe nicht nur mit dem Pinsel streichen, sondern dazu auch eine Rolle oder ein Spritzgerät benutzen. Nur abhängig vom zu streichenden Untergrund,… Weiter »

Selbst abtönen von Farbe

Selbst abtönen von Farbe

Abtönpasten sind mit Vorsicht zu genießen   Erinnern Sie sich noch? Früher gab es im Baumarkt oder Farbenfachhandel noch jede Menge Fläschchen mit Abtönpasten neben den Farbeimern. Doch seit es bei fast jedem Händler einen Farbmischservice samt computergesteuerter Mischmaschine mit Rüttler gibt, ist das selbst abtönen von Farbe aus der Mode gekommen. Man wählt einfach… Weiter »

Dem Bildschirm vertrauen?

Die Farbwahrnehmung täuscht häufig am Monitor

Farbdarstellung am Monitor nicht immer authentisch   Wir erleben es immer wieder, dass sich Kunden bei der Auswahl eines Farbtons schlicht auf ihren Bildschirm verlassen. Nun mag es dem einen oder anderen nicht so genau darauf ankommen, weil er pauschal einen mittleren Grünton, ein helleres Grau oder dunkles Rot sucht. In diesen Fällen fallen leichte… Weiter »

Decke streichen – so geht’s

Decke streichen leicht gemacht

So gelingt der Deckenanstrich mit überschaubarem Aufwand Auch wenn es im Baumarkt nicht so scheinen mag, Farben sind relativ beratungsintensive Produkte. Denn wenn’s richtig gut werden soll, reicht nicht „Farbe drauf und gut ist“!  Deshalb verbringt das Team vom Schwedischen Farbenhandel auch einen Großteil seiner Zeit mit Beratung.  Dabei kommt es manchmal auch zu Missverständnissen,… Weiter »

Grenzwerte für Farben und Lacke

Wenn‘s schön nach frischer Farbe riecht Angaben des Umweltbundesamtes zufolge, halten wir uns täglich im Durchschnitt 2o Stunden in Innenräumen auf – mehr als die Hälfte davon in den eigenen vier Wänden. Kein Wunder also, dass wir immer mehr Wert darauf legen, das Raumklima zuhause so zu gestalten, dass wir uns rundum wohlfühlen und unsere… Weiter »

Türen und Fenster streichen

Fenster streichen - welche Farbe?

Beim Renovierungsanstrich auf den Altanstrich achten   In unserem Beitrag „Werterhalt durch Neuanstrich“ konnten Sie nachlesen, worauf Sie beim Streichen von Holzfenstern und -türen achten sollten, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen und ihr natürliches Aussehen zu erhalten. In diesem Artikel geht es wieder um das Thema Türen und Fenster streichen, allerdings gehen wir dieses… Weiter »

Farbe ist nicht gleich Farbe

diffusionsoffene Farbe

Was versteht man eigentlich unter diffusionsoffen? In einem Haushalt mit vier Personen werden täglich zehn bis 15 Liter Wasserdampf durch Atmen, Schwitzen, Wäsche trocknen, Kochen, Duschen oder Baden an die Umgebung abgegeben. Die gasförmigen Wassermoleküle verteilen sich gleichmäßig im Raum und bewirken einen bestimmten Dampfdruck, der als relative Luftfeuchtigkeit bezeichnet wird. Ist die relative Luftfeuchtigkeit… Weiter »

Welches Weiß deckt wirklich?

Weiße Farbe - was die Pigmente ausmachen

Weiße Farbe – was die Pigmente ausmachen   Wenn die eigenen vier Wände in frischem Weiß erstrahlen sollen, hat so mancher den Eindruck: früher war das Weiß viel weißer und es hat auch viel besser gedeckt. Dieses Phänomen mit der weißen Farbe erlebt man übrigens nicht nur mit Wand- oder Tapetenfarben, auch bei Lacken hat… Weiter »