Zugeordnete Einträge: Hinter den Farbeimern

Hinter den Farbeimern

Über eine Kinderfreundschaft zum Schwedischen Farbenhandel                   Als Katrin Körner vor 12 Jahren als Auftragssachbearbeiterin im Schwedischen Farbenhandel angefangen hat, ist sie keine Unbekannte für Firmenchef Ulf Feuerstein und seine Frau Claudia, schließlich hatte ihr Sohn mit dem jüngsten Feuerstein-Spross schon im Alter von fünf Jahren Fußball… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Witamy w handlu Szwedzkimi Farbami                       Das ist polnisch und bedeutet: Willkommen im Schwedischen Farbenhandel! Vor 12 Jahren ist Patrycja Hoffmann als Studentin aus ihrer Heimat Polen nach Deutschland gekommen. Von ihrer Schwiegermutter kommt der Tipp, dass im Schwedischen Farbenhandel studentische Aushilfskräfte gesucht werden. Sie… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Lagerleiter beim Schwedischen Farbenhandel

Von der Staatsoper zum Schwedischen Farbenhandel Bis Ende 2019 war Nils noch Requisiteur an der Hamburgischen Staatsoper, doch dann erzählte ihm die Tante seiner Frau, dass im Schwedischen Farbenhandel ein Lagerleiter gesucht wird. Der gelernte Raumausstatter und Polsterer musste nicht lange überlegen und wechselte von „der Bühne“ „hinter die Farbeimer“. „Es war eine schöne Zeit… Weiter »

Hinter den Farbeimern

handelt mit Schwedenfarbe

Kurz vorgestellt: Die Menschen im Schwedischen Farbenhandel   Der Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens steht und fällt mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Die Menschen im Schwedischen Farbenhandel sind unser wertvollstes Kapital“, sagt Firmenchef Ulf Feuerstein. Männer und Frauen, die mit großem Engagement, fachlichem Know-how und Freude ihr Bestes geben, damit Sie mit unserer Beratung… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Jeanine Jacobsen arbeitet beim Schwedischen Farbenhandel

Kurz vorgestellt: Jeanine Jacobsen   Schon seit elf Jahren gehört Jeanine Jacobsen zum festen Team im Schwedischen Farbenhandel. An drei Tagen in der Woche kümmert sie sich um die Auftragsabwicklung, die Vorbereitung der Buchhaltung und um die allgemeine Büroorganisation. „Mein Job macht mir sehr viel Spaß“, sagt sie, „weil im Unternehmen ein sehr herzliches, familiäres… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Nicole de Moult arbeitet seit 6 Jahren beim Schwedischen Farbenhandel

Kurz vorgestellt: Nicole le Moult Menschen mit Hund haben ein echtes Ass im Ärmel: sie lernen ständig neue Leute kennen! Auch der Flirtfaktor Hund ist schon lange bekannt, aber dass man durch seinen Vierbeiner einen neuen Job findet, ist eher die Ausnahme. Doch Nicole le Moult ist das tatsächlich vor gut sechs Jahren auf einer… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Pelle Feuerstein im Schwedischen Farbenhandel

Kurz vorgestellt: Pelle Feuerstein Mehr als sieben Jahre arbeitet Pelle Feuerstein schon im Schwedischen Farbenhandel, denn seit seinem 14 Geburtstag, bessert er regelmäßig sein Taschengeld mit Jobs in den Ferien oder nach der Uni im elterlichen Betrieb auf. Besonders während des Studiums ist der Nachwuchsfarbenprofi zu einer festen Installation im Betrieb geworden. So ist nicht… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Viel zu tun im Versand während der Corona Pandemie

Der Corona Effekt   Während die Forschung an SARS-CoV-2 in den vergangenen Monaten auf Hochtouren lief, hat das Virus unser Leben jäh zum Stillstand gebracht. Nur sehr langsam kam es wieder in Gang, doch Virologen sind sich einig: Corona wird uns auch in den kommenden Monaten begleiten. Stationäre und online Einkäufe gleichen sich an Wie das IFH Köln… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Meike Winnemuth rennoviert ihr Garrtenhäuschen

Meike Winnemuth schreibt über ein Jahr im Garten   Da staunte Claudia Feuerstein nicht schlecht, als im letzten Jahr plötzlich Meike Winnemuth vor ihr im Schwedischen Farbenhandel stand. Sie hatte die Autorin sofort erkannt, schließlich gehören „Das große Los“ und der Spiegel-Bestseller „Um es kurz zu machen“ der Autorin zu ihrer Lieblingslektüre. „Bin im Garten“ Im… Weiter »

Hinter den Farbeimern

Hund am Arbeitsplatz

Die Vierbeiner beim Schwedischen Farbenhandel   Für Ulf Feuerstein, Chef des Schwedischen Farbenhandels, braucht es keine Studien, um zu wissen, welch positiven Einfluss ein Hund am Arbeitsplatz auch auf das Betriebsklima hat. Dass Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von ihren Vierbeinern zur Arbeit begleitet werden, ist in seinem Unternehmen gelebte Realität – nicht nur am 21. Juni,… Weiter »